Sie sind hier: HomeAktuelles • Blutspende ist systemrelevant. Daher ist es auch unter den aktuellen Vorgaben erlaubt Blutspenden zu gehen

Kontakt

DRK-Kreisverband Oberlahn e. V.
Frankfurter Straße 31
35781 Weilburg


Telefon
06471/9280-0
Telefax
06471/9280-29

Blutspendetermine

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:
 
» suchen
Weitere Informationen

Jetzt Mitglied werden

Intern

Blutspende ist systemrelevant. Daher ist es auch unter den aktuellen Vorgaben erlaubt Blutspenden zu gehen

Der DRK-Blutspendedienst ruft daher gerade jetzt zur Blutspende auf

Blutspende ist auch in Krisenzeiten notwendig, um Schwerkranke und Unfallopfern helfen zu können. Prinzipiell gilt, wie auch während der Grippezeit sowie der Corona-Pandemie: Sie können spenden, wenn sie sich gesund und fit fühlen. Darüber hinaus werden Menschen mit grippalen oder Erkältungs-Symptomen sowie Durchfall generell nicht zur Blutspende zugelassen. Nach Auslandsaufenthalten gibt es häufig Sperrfristen bis zur nächsten Blutspende. Abhängig von Reiseziel, Aufenthaltsdauer und Reisezeit reichen diese Wartezeiten von vier Wochen bis zu sechs Monaten.

Die nächsten Möglichkeiten um sich durch eine Blutspende zu engagieren, bietet das DRK am
 

Montag, dem 06. Juli 2020
von 15.45 bis 20.00 Uhr
in Löhnberg im „Bürgerhaus Lilie“ in der Waldhäuser Straße 38
und
Montag, dem 13. Juli 2020
von 15.45 bis 20.00 Uhr
in Obertiefenbach in der „Mehrzweckhalle“ in der Steinbacher Straße 10
und  
Montag, dem 30. Juli 2020
von 15.45 bis 20.00 Uhr
in Weilburg in der Hess. Lehrkräfteakademie in der Frankfurter Straße 20-22


Übrigens: Um keinen Blutspendetermin mehr zu verpassen, bietet das DRK mit der Blutspendeapp die Möglichkeit, sich via E-Mail oder SMS an den Termin erinnern zu lassen. Zudem kann jeder registrierte Blutspender einsehen, wieviel Patienten er oder sie bereits geholfen hat. Alle Infos: www.blutspende.de.

Um den vorgegebenen Schutzmaßnahmen der Bundesregierung gerecht zu werden, bitten wir Sie, sich unbedingt online im Terminreservierungssystem unter www.blutspende.de/termine vorher einen Termin zu vereinbaren, um den vorgeschriebenen Mindestabstand zu gewährleisten. Spender ohne eine Terminreservierung können wir in der momentanen Situation nur nach freier Kapazität zur Blutspende annehmen.

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen bei dem oben genannten Blutspendeter-min lt. dem heutigen Stand folgende Maßnahmen beachtet und umgesetzt werden:
 

  • Es wird am Eingang eine Temperatur-Eingangsmessung und Händedesin-fektion durchgeführt, sowie Gesichtsmasken ausgegeben

  • Es darf nur eine gewisse Anzahl von Spendern in das Spendenlokal

  • Es wird kein Imbiss wie sonst üblich gereicht. Jeder Spender bekommt Getränke, 1 Tafel Schokolade und 1 Banane

  • Es werden bis auf weiteres keine Spenderehrungen vor Ort durchgeführt

  • Bitte lassen Sie ihre Kinder Zuhause!

 

Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die ei-gentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.